Gegenwartsbewusstsein

von David Simon, Medizinischer Direktor des Chopra Centers

Nachdem ich ein paar Tage weg war und wieder nach Hause kam, begrüßte mich unser adoptierter Labradorhund, Bodhi, als hätte er mich monatelang nicht gesehen. Ein paar Minuten später, nachdem ich am Briefkasten meine Post holte, begrüßte mich Bodhi wieder mit einer Überschwänglichkeit, die der Tatsache wenig Beachtung schenkte, dass wir nur wenige Augenblicke zuvor  unser Wiedersehen gefeiert hatten. Bodhi ist ein Meister des Gegenwartsbewusstseins.

Die Welt der Dinge und Erlebnisse ändert sich ständig. Alle Erfahrungen haben einen Anfang, eine Mitte und ein Ende.  Um gänzlich gegenwärtig zu sein, ist es wichtig, Zeit und Raum und die Veränderungen die sie mitbringen zu meistern und gleichzeitig sich daran zu erinnern, dass unser wahres Ich jenseits von Veränderung liegt.  Je bewusster wir uns der Verbindung zum zeitlosen Aspekt unseres Selbst sind, desto leichter fällt es uns, in allen Situationen gegenwärtig zu sein.  Krishna sagt Arjuna auf dem Schlachtfeld des Lebens, dass ein spiritueller Krieger über das Feld der Veränderung hinausgeht, und evolutionär, mit vollkommener Absicht, vollem Engagement und unabhängig von seinen Ergebnissen handelt.

Wie alles spirituelle, so verlieren auch Zeit und Raum ihren Klammergriff über uns, wenn wir das Paradoxe von Veränderung und Unveränderbarkeit umarmen, anstatt uns ihm zu widersetzen.  Wenn wir über Meditation regelmäßig in die Lücke zwischen die Gedanken, jenseits von Raum und Zeit  gehen, merken wir, wie gegenwärtig wir trotz der vielen Veränderungen in jedem Augenblick sind.

Die Instruktion während der Meditation, weder Gedanken zu erwarten noch sich ihnen zu widersetzen, führt ganz spontan dazu, dass  das Leben sich ganz natürlich von einem Augenblick zum nächsten  entfaltet.

© Copyright 2007 the Chopra Center for Wellbeing at La Costa Resort and Spa. 2013 Costa de Lar Rd. Carlsbad, CA 92009.  Aus dem Englischen angepasst von Dr. Joachim Schneider,

info@sanft-und-muehelos.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>