Absichten sind die Samenkörner der Seele

Deepak Chopra, 2008

Absichten haben grenzenlos organisierende Kraft . Sie erschaffen alles, was sich im Universum verwirklicht.  Wie wirkliche Samenkörner können auch Absichten nicht wachsen, wenn wir sie festhalten.  Wenn wir sie loslassen, pflanzen sie sich tief in unser Bewusstsein ein, wo sie die Nahrung erhalten, um zu wachsen.

Das Gesetz von Absicht und Wunsch  beschreibt die fünf  Schritte um deine Absichten  mit müheloser Leichtigkeit zu erfüllen.

1. Finde deine Mitte in ruhevoller Wachheit

In der Lücke, dem  stillen Raum zwischen deinen Gedanken ist das  grenzenlose, unsterbliche Feld,  dein wahres Ich. Der wirkungsvollste Weg, diesen stillen Raum  zu finden,  ist mithilfe  regelmäßiger Meditation.

2.  Schreib Deine Wünsche und Absichten auf und lies sie vor der Meditation durch. Wenn Du in  ruhevoller Wachheit vertieft bist, setz deine Absichten und Wünsche frei. Lass sie  auf die fruchtbare Erde des reinen Potentials fallen und sie werden zum richtigen Zeitpunkt aufblühen. Grab die Samenkörner deiner Wünsche nicht aus, um nachzusehen, ob sie bereits keimen.  Auch solltest du keine starren Vorstellungen davon haben, wie  sich deine Wünsche entfalten sollen.

3. Bleib im Bewusstsein deines wahren Ichs  und deiner Verbindung zum  Feld des reinen Potentials. Lass dich nicht von den Zweifeln und der Kritik anderer beeinflussen.  Dein wahres Ich weiß, dass alles gut ist und dass alles gut sein wird, auch wenn du die Einzelheiten, dessen was passieren wird, noch nicht kennst.

4.  Lass die Bindung an das Ergebnis los und lebe in der Weisheit der Ungewissheit. Bindung kommt von Furcht und Unsicherheit.  Loslassen  kommt von dem bedingungslosem Glauben an die Macht deines wahren Ichs. Genieße jeden Augenblick deines Lebens auch wenn du das Ergebnis noch nicht kennst.

5. Überlass all die Einzelheiten dem Universum.  Deine klaren Absichten  setzen die grenzenlos organisierende Kraft des Universums in Bewegung. Vertraue darauf, dass diese grenzenlos organisierende Kraft,  die vollkommene Erfüllung

deiner Wünsche orchestriert.

Zum Schluss die folgenden Worte eines Vedischen Sehers:

„Ich bin das unmessbare Potential von all dem , was war, ist und sein wird.  Meine Wünsche sind wie Samenkörner im Boden.  Sie warten auf den  richtigen Zeitpunkt und werden dann ganz spontan zu wunderschönen Blumen und mächtigen Bäumen, zu bezaubernden Gärten und majestätischen Wäldern.“

Herzlichst,

Deepak

© Copyright 2008 the Chopra Center for Wellbeing at La Costa Resort and Spa. 2013 Costa de Lar Rd. Carlsbad, CA 92009.  Aus dem Amerikanischen  angepasst von Dr. Joachim Schneider.

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>