Wahrer Reichtum (Meditation Teil 1)

Bild: „Es gibt die Sonne“ – Anne Rosca – www.dieheilsamen.de

Wahrer Reichtum ist ein göttliches Recht,  das jedem von uns geschenkt wurde.  Wir sind von Natur aus reich.

Wahrer Reichtum heißt zu erleben, wie sich all unsere Bedürfnisse und Wünsche mit Leichtigkeit und spontan erfüllen.  Wir verspüren Freude, Gesundheit, Glück , Sinn und Lebendigkeit  in jedem Augenblick unseres Daseins.  Eine grenzenlose Fülle durchfließt alles in unserem  Leben.

Wir brauchen diesen Reichtum nie zu suchen. Es reicht, wenn  wir dafür offen sind und den Reichtum, der bereits da ist, als solchen zu erkennen und die Großzügigkeit des Weltalls durch uns fließen lassen.

Wir erleben Reichtum jeden Tag in der überschwänglichen Freude eines Kindes, im  warmen Sonnenlicht, in den grenzenlosen Möglichkeiten, die sich uns jeden Morgen bieten, wenn wir die Augen öffnen und in den  vielen Freunden und der  Familie, die für uns da sind. Auch die Natur spiegelt diesen Reichtum in all ihrem Glanz wieder in prächtigen Wildblumenfeldern, mächtige  Bergspitzen, üppig, duftenden Wäldern und der reichhaltigen Vielfalt  an wilden Tieren  auf unserem Planeten.

All diese Geschenke, die uns die Natur  jeden Augenblick macht,  sind ein Zeichen wahren Reichtums.

Es ist unmöglich, die Sandkörner in einem Zentimeter Strand zu zählen oder die funkelnden Sterne, die unseren Nachthimmel erleuchten.

Sogar der menschliche Körper, der aus den selben Molekülen gemacht ist, wie das ganze Weltall, enthält Milliarden von Zellen.  Die Natur, das Weltall und sogar unser Körper kennen keinen Mangel oder Knappheit.

Wenn wir uns dieses grenzenlosen Reichtums bewusst sind,  können wir unsere Herzenswünsche immer erfüllen, vorausgesetzt, dass wir dafür offen sind , diese zu empfangen und dazu bereit, unsere Gaben mit der Welt zu teilen.

Nimm dir die Zeit,  Dir die Fülle und Vielfalt  um Dich herum bewusst zu machen.  Du wirst dann den grenzenlosen Reichtum, den Dir das Universum jeden Augenblick anbietet, sehen  und wirklich reich sein.

Der ausgleichende Gedanke ist.

Heute nehme ich all den Reichtum wahr, der mich umgibt. 

 

Übung: Erlebe die Wirklichkeit der Fülle in Deinem Leben

Nimm Dir die Zeit und betrachte Beispiele von Reichtum in Dir und um Dich herum. Erstelle eine Liste dazu und beziehe Dich den Tag hindurch darauf. Schon bald wirst Du die mannigfaltigen Reichtümer, die das Universum uns jeden Augenblick bietet, sehen und wahres Reichtumsbewussstein erleben.

Alle 21 Meditationen von Deepak Chopra zum Thema Reichtumsbewusstsein unter dem Titel „Creating Abundance“  können Sie in Englischer Sprache käuflich erwerben.

 

2 comments to Wahrer Reichtum (Meditation Teil 1)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>