Die Reise ins Leben – Tipps für Fruchtbarkeit und Schwangerschaft

Ein kleiner Einblick in Deepak Chopras Buch „Schwangerschaft und Geburt bewusst erleben“

Von Joachim Schneider

„Eure Kinder sind nicht Eure Kinder.“

Kahlil Gibran

Viele Menschen möchten gerne Kinder, kriegen aber keine, obwohl sie körperlich gesund sind. Oft ist Stress der Grund für Unfruchtbarkeit sowohl bei Männern als auch Frauen. Deprimiertheit, Angst, Frust und Müdigkeit treten häufig zusammen mit Unfruchtbarkeit auf.

 Vor der Schwangerschaft

  • Ob Sie glauben, dass Sie ein guter Vater oder eine gute Mutter wären, wirkt sich nachweislich auf Ihre Fruchtbarkeit aus. Hinterfragen Sie Ihre Gedanken dazu.
  • Haben Sie Spaß an der Liebe und am Sex oder konzentrieren Sie sich primär aufs Kinder machen?
  • Wie können Sie das Leben mehr genießen?
  • Meditation entspannt und erhöht den Ausschuss an Sexhormonen. Probieren Sie doch Deepak Chopras Urklangmeditation, die er selbst täglich praktiziert.

Während der Schwangerschaft

  • Wie angenehm die Schwangerschaft für die Mutter ist, beeinflusst das spätere Wohlbefinden des Kindes. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, wenn die Mutter sich während der Schwangerschaft stark gestresst fühlt, hat das Kind später im Leben mehr Angst  und tut sich schwerer, das Leben zu bewältigen.
  • Wenn der Vater vor der Geburt stirbt, hat ein Mensch zumeist mehr Verhaltensprobleme und Krankheiten, als ein Mensch dessen Vater nach der  Geburt gestorben ist .
  • Wählen Sie einen Kosenamen für Ihr ungeborenes Kind.
  •  Kauen Sie Ingwer, wenn es Ihnen morgens schlecht ist.
  •  Pflegen Sie möglichst konstruktive und harmonische Beziehungen mit Ihren Verwandten und Bekannten,  damit das ungeborene Kind die Welt als einen sicheren, unterstützenden Ort sieht.
  •  Meditieren Sie täglich. Bringen Sie mehr Ruhe und Frieden in Ihr Leben und das Ihres ungeborenen Kindes. Bei der Urklangmeditation wiederholen Sie den Klang, den das Universum zur Zeit Ihrer Geburt gesummt hat.
  •  Hören Sie schöner Musik zu, zum Beispiel gregorianischen Chorälen.
  •  Lesen Sie laut Gedichte, Märchen und Legenden, die die höchsten Werte der menschlichen Kultur ausdrücken.
  •  Machen Sie Yoga und Atemübungen
  •  Machen Sie täglich eine Ayurvedische Massage
  •  Essen Sie mit vollem Bewusstsein ausgewogene Mahlzeiten mit Gemüse und Obst
  •  Machen Sie Yoga, um Ihren Rücken zu unterstützen
  •  Trinken Sie warme Milch mit Kardamom und Muskatnuss, um gut zu schlafen
  •  Massieren Sie sich, im Falle von geschwollenen Füßen

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>