Was bringt Dein Herz zum Singen?

Deepak Chopra, 16. November 2012

Wenn Du dem wahren Sinn Deines Lebens nachgehst, fließen Reichtum, Zufriedenheit, Vertrauen und Freude leicht und mühelos zu Dir.  Ein berühmter Spruch besagt, „Tu was Dir Spaß macht. Das Geld wird kommen.“
In wie weit Du Dein Dharma, Deinen Lebenssinn, ausdrückst, bestimmt, ob Du Deine sehnsüchtigsten Wünsche erfüllen kannst oder nicht. Entdecke zuerst, wer Du wirklich bist. Erkunde all die Dinge und Aktivitäten, die Dein Herz zum Singen bringen und Dich aufleben lassen. Kümmere Dich nicht nur darum, wie Du Deine Rechnungen bezahlen kannst.

Drücke Deine einzigartigen Talente aus und teile sie mit anderen, um anderen Menschen und Dir eine Freude zu bereiten.

Frage dich, wie Du helfen kannst. Seine Begabungen einzusetzen, um anderen zu helfen ist der höchste Ausdruck des Dharmas.

Wenn die Art und Weise, wie Du Deine Begabungen einbringst, die Bedürfnisse der Menschen in Deinem Umfeld erfüllt, fließt Reichtum mühelos in Dein Leben.

Um den höchsten Ausdruck Deines  Dharmas zu finden, achte auf den „Spirit“ in Dir. Mit der Aufmerksamkeit auf Dein Herz gerichtet, frage Dich „Was braucht die Welt von mir?“

Höre auf die Antworten. Mach eine Liste Deiner einzigartigen Talente, erkenne diese Talente an und frage Dich, wie Du diese Gaben am Besten nutzen kannst, um der Welt zu helfen.

 

Hier ist die Meditation “Was ist mein Dharma?”, Teil der Meditationen zum Schaffen von Reichtumsbewusstsein nach Deepak Chopra, übersetzt und geleitet von Joachim Schneider.

Hier können Sie diese Meditationen im Englischen Original mit Deepak Chopra kaufen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>