Seelenbeziehung

Deepak Chopra, 16. August, 2013  “Der, den Du suchst, bist Du selber.”  Franz von Assisi

Eine Beziehung kann aufblühen, wenn Du weißt, wer Du wirklich bist.

Neigst Du dazu, Dich mit einer Rolle zu identifizieren, Deinem Körper, Beruf, Deiner Persönlichkeit oder Kultur, den Geschichten aus der Vergangenheit oder Deinen Träumen für die Zukunft? Das sind alles Äußerlichkeiten.

Du bist nicht Dein Körper. Du bist nicht dein Verstand. Du bist nicht Deine Gefühle. Du bist nicht Deine Persönlichkeit. Du bist nicht Deine Vergangenheit. Du bist nicht Deine Träume.
Alles, was sich in Deinem Leben verändern kann, bist Du nicht. Der Körper, den Du als Baby hattest oder als Heranwachsender ist anders als der Körper, den Du jetzt hast.

Doch gibt es etwas, was diese Veränderungen beobachtet: Deine Seele, der nicht wertende Teil Deines Bewusstseins, der Deinen Körper und Geist und sich selber beobachtet.

Du kannst Deine Seele beobachten, in dem Du jetzt die Aufmerksamkeit auf das richtest, was diesen Augenblick beobachtet. Probiere dies doch gleich mal aus und lass Deine Aufmerksamkeit auf das übergehen, was gerade diese Beobachtung macht. Was Du in dem Moment spürst, ist Deine Seele, der Spirit, das grenzenlose Bewusstsein, Dein höheres Selbst, Deine Quelle.

Ob etwas passiert oder nicht, die Seele, die stille Beobachterin ist immer gegenwärtig. Die Seele ist grenzenlos und immer da. Sie ist Liebe, Mitgefühl, Ausgeglichenheit, Freude, Kreativität, Intuition, Glückseligkeit und vieles mehr.

Bist Du auf einer ruhelosen Suche nach Liebe, Glück und Erfolg?

Du kannst aufhören zu kämpfen. Du kannst aufhören, nicht gut genug zu sein. Entdecke stattdessen, wer Du wirklich bist. Dies ist nicht anstrengend. Es erfordert keine Arbeit. Du musst nichts richten oder tun.

Die Seele, Dein wahres Ich, ist unveränderlich und kann nicht kaputt oder verloren gehen. Sie ist das reine Bewusstsein, ruhig, weise, ungeboren, unveränderlich und umspannt alles.

Auch wenn Du Angst hast oder traurig bist und Du Dich deshalb absonderst und alleine fühlst, ist die Seele immer da und strahlt mit tausend Sonnen.

Auch wenn Du Dich von anderen  isoliert und getrennt fühlst, bist Du in Wirklichkeit ganz. Du bist eins mit Allen.

Der Weg zu einer wundervollen Partnerschaft besteht nicht darin, einen anderen Menschen zu suchen, der Dich liebt.

Der Weg  besteht darin, zu entdecken, dass die Liebe, die Du Dir von einem anderen Menschen wünschst, bereits in Dir ist.

Eine wundervolle Partnerschaft mit einem anderen Menschen findest Du, indem Du diese Liebe, die bereits in Dir ist, in all Deinen Beziehungen ausdrückst.

Hier können Sie diese Meditationen im Englischen Original mit Deepak Chopra kaufen.

Wenn Sie diese Meditationen auf Deutsch praktizieren möchten, kontaktieren Sie info (at) wasmachtdichlebendig.eu

Übung

Plane heute mehrere “Seelenpausen”. Hole  tief Luft und beobachte Spannungen im Körper, an denen Du festhältst. Atme aus und dann nochmal tief ein und lass diese Anspannung beim zweiten Ausatmen los. Nimm Dir dann einen Augenblick Zeit und denke darüber nach, wie Du mit Dir den Tag über gesprochen hast und mit anderen umgegangen bist.  Beobachte  die Gefühle die Du dabei hattest. Diese Übung kann in ein oder zwei Minuten gemacht werden und bringt Dich Deinem wahren Ich näher. Dein wahres Ich ist die grenzenlose Liebe,  immer ruhig und eins mit allem.  Jeden Tag  eine Seelenpause einzulegen, lässt Dein Bewusstsein erstrahlen.

Übertragen aus dem Amerikanischen von Joachim Schneider

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>