“Ich bin der Meister meines Schicksals“ – den freien Willen neu verstehen

thumb

Deepak Chopra, 28. Dezember 2014

Früher wurde in der Schule das beflügelnde, viktorianische Gedicht „Inviktus“ von W. E. Henley  gelesen, welches den freien Willen als ein Geburtsrecht des Menschen ansieht. Dieses Gedicht beginnt mit dem Satz

„Auch in der dunklen Nacht,

die wie ein Loch mich Schwarz umhüllt,

dank ich der Götterpracht, die meine Seele . . . → Weiterlesen: “Ich bin der Meister meines Schicksals“ – den freien Willen neu verstehen

Lebensziele

thumb

Joachim Schneider, 8. Dezember 2013 über Dharma, Artha, Kama und Moksha

Folgst du Deiner Bestimmung, auch wenn dies nicht profitabel ist? Oder möchtest Du lieber Dein Auskommen sichern, das Leben genießen oder sogar „aussteigen“ und Dich von den Zwängen dieser Welt befreien?

. . . → Weiterlesen: Lebensziele

Temperament

thumb

Joachim Schneider 

„Ich bin nicht verrückt. Ich bin nur nicht wie Du.“ Roger Pearman

Die Meinung, dass alle Menschen gleich sind und sich bei entsprechenden Anreizen und Engagement schulischer und beruflicher Erfolg einstellt, ist weit verbreitet. Wenn Erfolg ausbleibt, wird das meist mit Faulheit, mangelnder Intelligenz oder fehlender Betreuung erklärt.

Persönliche Neigungen und in wie weit . . . → Weiterlesen: Temperament

Sanft und Mühelos Coaching – Aloha

Aloha-coaching

Aloha, der Hawaiianische Gruß bedeutet wörtlich „im Angesicht von Gottes Atem stehen“. „Aloha“ durfte man früher nur sagen,  wenn man in  Harmonie und Liebe mit sich und anderen war.

. . . → Weiterlesen: Sanft und Mühelos Coaching – Aloha

Grenzenlose Möglichkeiten sehen, ohne positiv denken zu müssen

thumb

Joachim Schneider

„Mühelose Spontanität ist der schnellste Weg, sich zu verwirklichen.“

Deepak Chopra

Schon Maharishi Yogi vertrat die Ansicht, dass es nicht notwendig ist, positiv zu denken oder so zu tun, als sei man jemand, der man nicht ist.

. . . → Weiterlesen: Grenzenlose Möglichkeiten sehen, ohne positiv denken zu müssen

Erfolg ist sanft und mühelos

Fische-im-Wasser

Die landläufige Meinung ist, dass Erfolg nur durch Anstrengung und harte Arbeit zu erreichen ist.  Das Dilemma mit  mühevoll und hart errungenem  Erfolg ist, dass Gesundheit und Beziehungen oft darunter leiden,  und wir den Erfolg deshalb gar nicht  richtig genießen können.

. . . → Weiterlesen: Erfolg ist sanft und mühelos

Regeln der Anziehung

wal2

Joachim Schneider über Ellen Feins und Sherrie Schneiders langjährigen Bestseller , „Die Kunst, den Mann fürs Leben zu finden“

In Amerika sind die  „Regeln“, wie man anziehender wird, seit vielen Jahren äußerst beliebt, wenn auch umstritten, weshalb ich es mir nicht verkneifen kann, vielleicht auch als Kontrast Ihnen diesen Ansatz näher zu bringen.  Angeblich lehren viele . . . → Weiterlesen: Regeln der Anziehung

Stress, das kleine, graue Monster

fool-and-tree

Foto: Annelie Mackinnon

„Du kannst Stress nicht dadurch vermeiden, dass Du Drucksituationen aus dem Weg gehst.“ Deepak Chopra.

Auf die Frage, wie man sich erleuchtet, sagte einst ein berühmter Guru „Entspann Dich“.  In dieser einfachen und albern klingenden Antwort verbirgt sich ein Schatz an Weisheit.

. . . → Weiterlesen: Stress, das kleine, graue Monster

Zorn ist ein Geschenk

Zähne-fletschender-Tieger

Was passiert nervt nicht. Nur wie ich darüber denke, nervt.

Joachim Schneider

Zorn ist eine gesunde und natürliche Reaktion auf Schwierigkeiten.

. . . → Weiterlesen: Zorn ist ein Geschenk

Wie möchtest Du geliebt werden?

Katzen

Joachim Schneider

Mögen Sie  Geschenke? Genießen Sie es, wenn man Ihnen Süßholz raspelt, Sie streichelt und Ihnen jeden Wunsch von den Augen abliest? Am Anfang einer romantischen Beziehung wenden die meisten Menschen ihr ganzes Verführungsrepertoire an, um den oder die Angebetete zu erobern und zu verwöhnen. Frust stellt sich  in der Partnerschaft erst dann ein, . . . → Weiterlesen: Wie möchtest Du geliebt werden?

Wissen Sie, welche Berufe zu Ihnen passen?

amazon

Eine Entdeckungsreise

Freuen Sie sich darauf,  zur Arbeit zu gehen? Fühlen Sie sich an diesem Ort pudelwohl und sind Sie stolz auf das, was Sie dort machen? Die Reise zu diesem Ort, an dem wir uns wohl fühlen, unsere Talente einbringen und einen wichtigen Beitrag leisten können,  ist eine der wichtigsten überhaupt.

. . . → Weiterlesen: Wissen Sie, welche Berufe zu Ihnen passen?

Dein Leben auf einem Palmblatt

Palmblatt-3

Ein Stoß „Palmblätter“

Joachim Schneider über seinen Besuch bei B. Rajus Palmblattbibliothek in Neu Delhi

Glauben Sie, dass jemand in Indien Ihr ganzes Leben, Ihre Vergangenheit und Zukunft aufgeschrieben hat?  Die Rishis, die Weisen Indiens haben genau dies getan, sollte es Teil Ihrer Bestimmung sein, Ihr Palmblatt zu suchen und es zu finden.

. . . → Weiterlesen: Dein Leben auf einem Palmblatt

12 Schritte in die Freiheit

blaues Meer

Joachim Schneider frei nach David Simons und Deepak Chopras „12 Steps of Freedom from Addiction”

„Du bist kein menschliches Wesen mit gelegentlich spirituellen Erlebnissen.  Du bist ein spirituelles Wesen mit gelegentlich menschlichen Erlebnissen“ Deepak Chopra

. . . → Weiterlesen: 12 Schritte in die Freiheit

Führen heißt sich jeden Augenblick ausweiten

eishimmel

Bild: Mony Hermetsberger

Joachim Schneiders Eindrücke über Deepak Chopras neues Buch „Soul of leadership“ März 2011

Stell Dir vor, drei Menschen warten in einem Vorzimmer auf ein wichtiges Vorstellungsgespräch.

. . . → Weiterlesen: Führen heißt sich jeden Augenblick ausweiten

Entscheidungshilfe durch die Hohe Priesterin

zum-Licht

blattgrün atmet durch – im fokus erneuerung – eiskrusten schmelzen Ursula Dietl – Bild: Mony Hemetsberger "Zum Licht"

Im Tarot ist die hohe Priesterin die innere Stimme, der natürliche Instinkt.

Die Hohe Priesterin unterstützt nachhaltige Veränderungen, die dich öffnen und ausweiten.

. . . → Weiterlesen: Entscheidungshilfe durch die Hohe Priesterin

Mit der Seele führen

Offenheit

Joachim Schneider über Deepak Chopras Buch „Soul of Leadership“

Große Persönlichkeiten wie Mahatma Ghandi,  Nelson Mandela oder Martin Luther King waren leidenschaftlich von ihren Zielen überzeugt.

. . . → Weiterlesen: Mit der Seele führen

Glaub an andere Menschen

roots

„Wenn wir einen Menschen  nur so nehmen wie er ist, machen wir ihn schlechter.“

Goethe

. . . → Weiterlesen: Glaub an andere Menschen

Überlebensarchetypen: Kind, Prostitutierte, Opfer und Saboteur

thumb

Erwecke dein göttliches Potential

Jeder will gerne Held oder Königin sein. Dabei wachen die in uns allen zu findenden „Überlebensarchetypen“, wie Carolyn Myss sie nennt, Kind, Prostituierte, Opfer und Saboteur darüber, ob jemand tatsächlich zum Helden oder zur Königin wird.

. . . → Weiterlesen: Überlebensarchetypen: Kind, Prostitutierte, Opfer und Saboteur

Bin ich hier richtig?

thumb

Joachim Schneider Eine Entscheidungshilfe Die Wahl eines Standorts, Wohnorts, Berufs, Arbeitsplatzes oder Lebenspartners hat gewichtige und oft langjährige Auswirkungen auf Ihre Erfolgschancen, Ihr Wohlbefinden und das der Menschen in diesem Umfeld.

Wo ist der Fluss?

. . . → Weiterlesen: Bin ich hier richtig?

Veränderungen umarmen

Sufitaenzer

Chopra Center Redaktion und Joachim Schneider

Handle so wie der Mensch, der du gerne sein möchtest. Zu viele Menschen wollen zuerst fühlen und dann handeln. Das wird nie funktionieren.

John Maxwell

. . . → Weiterlesen: Veränderungen umarmen