Werte

Welche wünschenswerten Grundsätze leiten Ihr leben?

Was ärgert Sie so richtig?

Womit verbringen Sie viel Zeit?

Wovor haben Sie Angst?

Was sind Sie bereit umsonst zu tun?

Wenn Sie Ihren Werten gemäß leben, werden Sie ein erfülltes Leben finden.

Shalom Schwartz (1992, 1994)  unternahm mithilfe seines  ‚Schwartz Werte Inventars (SVI) eine Umfrage von über 60,000 Menschen, um Werte zu identifizieren, die  Menschen  als Leitsätze für ihr Leben nehmen. Er entdeckte zehn Grundwerte.

Grundwerte (nach Schwartz)

Macht

Sozialer Status, Prestige. Die Fähigkeit, andere und Ressourcen zu kontrollieren

Leistung

Ziele setzen und diese erreichen—Je größer die Herausforderung, desto größer die Leistung. Wenn andere dasselbe erreicht haben, sinkt der Wert der Leistung und neue Ziele werden gesucht

Genuss

Das Leben  genießen

Aufregung

Das Bedürfnis nach einem Thrill, nach Abenteuer—gefährliche Sportarten

Selbstbestimmung

Unabhängig  von der Kontrolle anderer sein — Freiheit oft verbunden mit kreativer oder künstlerischer Neigung

Allseitigkeit

Soziale Gerechtigkeit, Toleranz, Friede, Gleichheit

Wohlwollen

Freigebig, hilfsbereit, Gemeinschaftssinn, mütterlich

Tradition

Respekt für die Vergangenheit und für gesellschaftliche  Normen.

Konservativ, die soziale Ordnung bewahren

Angepasstheit

Sich klaren Regeln und Hierarchien unterordnen, Anweisungen folge leistet  und den Vorgaben  entsprechend handeln

Sicherheit

Körperliche und finanzielle Sicherheit, Gesundheit

Bibliographie:

Schwartz, S.H. (1992). Universals in the content and structure of values: Theoretical advances and empirical tests in 20 countries. Advances in Experimental Social Psychology, M. Zanna, San Diego: Academic Press

Schwartz, S.H. (1994). Beyond individualism/collectivism: New dimensions of values. Individualism and Collectivism: Theory Application and Methods. U. Kim, H.C. Triandis, C. Kagitcibasi, S.C. Choi and G. Yoon, Newbury Park, CA: Sage

© Copyright 2008  Dr. Joachim Schneider