Ich bin mein sehnlichster Wunsch

Deepak Chopra , 11. November 2013

Deine sehnlichsten Wünsche sind wie funkelnde Sterne, die Dir den Weg  zu Deiner wahren Bestimmung zeigen. Deine Seele will sich mit Deinen Wünschen vereinen, diese schätzen und verwirklichen, um aus vollem Herzen zu leben und zum Gemeinwohl beizutragen. Wenn Du Deine Herzenswünsche erfüllst, blühst Du in Glückseligkeit, Großzügigkeit und Liebe auf.

Beginne damit, auf Deine Wahrheit zu hören.

Bist Du bereit, aus vollem Herzen zu leben?  Ein offener Geist und  ein offenes Herz schaffen den Freiraum, in dem Du Deine Träume verwirklichen kannst.

Wenn Du Deinen sehnlichsten Wünschen folgst, erlebst Du  Begeisterung,  Leidenschaft und Fülle. Du findest Friede und Offenheit und verwirklichst Deine wahre Bestimmung im Einklang mit Deiner Seele.

Deine Wünsche und Träume sind keine störende Ablenkung oder ein Ego-Trip, sondern die Samen Deiner göttlichen Leidenschaft und Bestimmung.

Wie die Rishis, die indischen Weisen schon vor tausenden von Jahren erkannten, wird Dein Schicksal von Deinen sehnlichsten Absichten und Wünschen bestimmt.

Wenn Du Deine Absicht in das fruchtbare Feld des reinen Potentials einpflanzst, entfaltet sich Deine Seele so natürlich wie eine Knospe zu einer Tulpe und ein Embryo zu einem Kind.

Die Frage, wo diese Reise beginnt, beantwortet William Shakespeare in tiefgründiger Einfachheit.  “Nicht die Sterne bestimmen unser Schicksal, sondern wir selber.”

Was Dich im Leben am meisten befähigen kann ist die Wahrheit in Dir.

Schließe einen Augenblick lang die Augen und frage Dich:

“Wer bin ich?”

Du kannst diese zeitlose Frage nicht falsch beantworten. Frage Dich jeden Tag „ Wer bin ich?” und höre still auf die Antwort.

Wer bin ich?

Hör tief hinein, empfange jedes Flüstern Deiner Seele und frage nochmals.

„Wer bin ich?“

Wenn wir anfangen zu verstehen, wer wir wirklich sind, öffnen wir die Tür zu grenzenlosen Möglichkeiten und Fülle.

Der ausgleichende Gedanke für diese Meditation ist:

Ich bin mein sehnlichster Wunsch.

Schon in den Upanischaden heißt es:

Du bist Dein sehnlichster Wunsch.

Wie Dein Wunsch so Deine Absicht.

Wie Deine Absicht, so Deine Wille.

Wie Dein Wille, so Deine Tat.

Wie Deine Tat, so Dein Schicksal.

Aus dem Amerikanischen übertragen von Joachim Schneider

Hier ist die Meditation “Wer bin ich?”, Teil der Meditationen zum Thema Bestimmung und Wunscherfüllung  nach Deepak Chopra, übersetzt und geleitet von Joachim Schneider.

Hier können Sie diese und ander Meditationen im Englischen Original mit Deepak Chopra kaufen.

Mit Ihrem persönlichen Urklang können Sie noch viel leichter meditieren!

Wenn Sie auf Deutsch 7 oder 14 Tage oder länger meditieren möchten, kontaktieren Sie info (at) wasmachtdichlebendig.eu.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>