Worauf hast Du Hunger?

KuchenAuszüge aus Deepak Chopras Dezember 2013 erschienen Buch „What are you hungry for?“  von Joachim Schneider

Eine Diät zu machen, gegen den Hunger anzukämpfen und gegen sich selber, ist anstrengend und führt selten zum gewünschten Ziel.

….

Es sollte nicht sein, dass Du  gleich nach dem Essen schon wieder Hunger hast.

…..

Hast Du ein Hungergefühl, auch wenn gar kein Bedürfnis zu essen da ist?

…..

Scheinhunger gibt dem Körper nicht die Nahrung, die er braucht.

…..

Zu viel essen ist ein Ersatz für das, was Du wirklich willst.

…..

Wir essen mehr als nötig, um andere unerfüllte Bedürfnisse zu befriedigen.

…..

Fühlst Du Dich sicherer und kurzfristig ruhiger, nachdem Du zu viel gegessen hast und etwas träge geworden bist?

Fühlst Du Dich nicht erfüllt, solange Deine Geschmacksnerven nicht durch Zucker, Salz oder Fett angeregt werden?

Fühlst Du Dich nicht geschätzt und isst, um Dir selber etwas „Liebe“ zu geben?

Fehlt es Deinem Leben an Sinn und wenn Du etwas isst, kannst Du die Leere eine Weile vergessen?

……

Abnehmen muss erfüllend sein, um Erfolg zu haben.

…….

Essen kann Dir nie die Erfüllung geben, die Du im Leben suchst.

……

Wenn Du dem nachgehst, was Dich wirklich erfüllt, ist Essen kein Problem mehr.

……

Der Geist ist der Schlüssel zum Abnehmen.  Wenn der Geist erfüllt ist, hört das Verlangen des Körpers nach Essen auf.

……

Erfülle den Körper mit gesundem Essen, das Herz mit Freude, Mitgefühl und Liebe, den Geist mit Wissen und die Seele mit einem ausgeglichenen Leben und bewusstem Sein.

…….

Deshalb hast Du nur eine Aufgabe. Finde, was Dich erfüllt.

 

 

3 comments to Worauf hast Du Hunger?

  • hannelore buthe

    Das stimmt alles und ist so wahr!

    Namasté

    Hannelore Buthe

  • Butterfly

    Hallo, wissen Sie wann das Buch auf deutsch rauskommt? LG

  • Joachim Schneider

    Hallo! Herzlichen Dank für Ihre Anfrage. Das weiß ich leider auch nicht, aber ich werde im Newsletter darauf hinweisen.

    Herzliche Grüße,
    Joachim Schneider

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>