Augenübungen

von Deepak Chopras Audio-CD  “Magical Mind, Magical Body”, 2003

Die folgenden Übungen sind dazu gedacht die Sehkraft und Farbwahrnehmung zu stärken und auf verschiedene Informationen im Bewusstsein zuzugreifen.  Falls Sie ein Augenleiden haben, besprechen Sie mit Ihrem Augenarzt, welche Übungen für Sie geeignet sind.  Wenn Sie sich bei diesen Übungen nicht wohlfühlen, brechen Sie diese ab.

Führen  Sie diese Übungen 5 – 6 Minuten täglich durch.

Üben Sie nie so lange, dass sie sich überanstrengen oder ermüden.

Machen Sie zwischen jeder Übung eine Pause und schließen die Augen 10 Sekunden lang.

Nehmen Sie Ihre Brille ab.

Farbwahrnehmung

Mit geschlossenen Augen schauen Sie zuerst 15 – 20 Sekunden lang in Richtung der Sonne oder eines Natur-oder Vollspektrumlichts.  Ohne die Augen zu öffnen, massieren Sie dann die Augäpfel  mit den Fingerspitzen weitere 15 bis 20 Sekunden.

Mit geschlossenen Augen drehen sie den Kopf weg von der Sonne und wieder zurück zur Sonne, um mehr Farbenvielfalt wahrzunehmen.

Beweglichkeit, Biegsamkeit  und Anpassungsfähigkeit der Linse

Fokussieren

Blicken Sie zuerst auf einen Punkt  in der Nähe und dann auf einen Punkt in der Ferne,  um die Fokussierungslänge der Linse zu ändern und die Augenmuskeln zu stärken.

Schauen Sie zum Beispiel auf Ihre Hand 15 cm vor Ihrem Gesicht und dann auf einen Punkt am Horizont. Wiederholen Sie diese Übung 15 mal, ohne sich anzustrengen.

Von Weitem Lesen

Hängen Sie ein Blatt Papier mit Text an die Wand  und bewegen sich jeden Tag etwas weiter von dem Papier weg, um diesen Text zu lesen.
Aus der Nähe lesen

Nähern Sie sich jeden Tag dem an der Wand aufgehängten Text etwas mehr, um ihn zu lesen.

Von Weitem und aus der Nähe sehen

Nehmen Sie einen Kugelschreiber so nah wie möglich vor Ihr Gesicht, ohne ihn doppelt zu sehen und blicken auf die Minenspitze. Schauen Sie dann auf einen Text weit weg und lassen die Augen sich darauf einstellen. Schauen Sie dann wieder auf die Minenspitze des Kugelschreibers.

Stärkung der Augenlider

Zwinkern Sie 30 Sekunden lang mit den Augenlidern.

Stärkung der Außenmuskel des Augapfels für die Augenbewegung und -koordination

Mit den folgenden Übungen können Sie neue Informationen im Bewusstsein entdecken, die Gehirnwellenstimmigkeit erhöhen, das Gedächtnis, die Lernfähigkeit, und Aufmerksamkeitsspanne verbessern und dadurch den Körper stärken.

Visuelles Gedächtnis

Ohne den Kopf zu bewegen, schauen Sie 15 Sekunden lang nach links oben.

Hörgedächtnis

Ohne den Kopf zu bewegen, schauen Sie 15 Sekunden lang nach links unten.

Visuelle Kreativität

Ohne den Kopf zu bewegen schauen Sie 15 Sekunden lang nach rechts oben.

Bewegungs- und Berührungsgedächtnis

Ohne den Kopf zu bewegen schauen Sie 15 Sekunden lang nach rechts unten.

Die Augen blicken spontan nach rechts unten, wenn wir uns an eine Berührungserfahrung erinnern.

Klangkreativität

Ohne den Kopf zu bewegen schauen Sie 15 Sekunden lang seitlich nach rechts.

Geruchssinn

Ohne den Kopf zu bewegen schauen Sie 15 Sekunden lang  auf die Nasenspitze.

Geschmackssinn

Ohne den Kopf zu bewegen schauen Sie 15 Sekunden lang  auf die  Zunge
Intuition

Ohne den Kopf zu bewegen schauen Sie 15 Sekunden lang  nach oben zwischen die Augenbrauen.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>